Chiffon

Der Begriff Chiffon kommt aus dem Französischem und bedeutet so viel wie „Lappen“. In der Modebranche versteht man darunter ein äußerst feines, halb durchsichtiges Gewebe in Leinwandbindung, das aus Chemiefasern oder Seide hergestellt wurde. Durch den Einsatz von Kreppgarnen entsteht eine „Crush – Optik“. Chiffon wird oft für Flou – Kleider und -Tücher verwendet und hat einen sandigen Griff.

Chiffon

Top