Bell Bottom

Bell Bottom – Schlaghose

Bell Bottoms (auch bekannt als Schlaghose) sind an den Hüften und an den Oberschenkeln sehr eng geschnitten, werden dann aber ab dem Knie  weiter. Ihren großen durchbruch hatte die Schlaghose in den 70er Jahren und ist damit wichtiger Bestandteil der Hippie-Bewegung. damals waren sie im Unterschenkelbereich oft zusätzlich mit einer sogenannten „Kellerfalte“ ausgestattet, die teilweise durch ein Silberkettchen zusammengehalten wurde. Als Stoffe wurden meistens Cord oder Denim verwendet. Heute werden die Hosen auch mit feinsten Materialien wie leichter Wolle oder Seide hergestellt.

Bell Bottom - Schlaghose

 

Top