Lycra

Hochelastische Kunstfaser aus Elasthan, Markenzeichen von DuPont. Zwei Oberbegriffe sind hier auseinanderzuhalten, die «elastischen» Fasern und die Elastofasern. Zu den elastischen Fasern zählen alle Bauschgarne die durch ihre Konstruktion oder Veredlung eine Elastizität aufweisen. Elastofaser ist ein Gattungsname für Elastomerfasern und Elastodienfasern. Elastomere, auch Elastane genannt, sind elastische Fasern aus Polyurethanen, z.B. Lycra, Dorlastan, Spandex. Fasern aus natürlichen oder geschaffenen Polyisoprenen (Kautschuk) sind Elastodien oder Echt-Gummifäden.